http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:2011-05-09_2011-05-10_Europaparlament_Plenarsaal.JPG von J. Patrick Fischer http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:J._Patrick_Fischer CC-by-sa 3.0/de
http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:2011-05-09_2011-05-10_Europaparlament_Plenarsaal.JPG von J. Patrick Fischer http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:J._Patrick_Fischer
CC-by-sa 3.0/de

 

Die Wahlen zum Europaparlament haben für Überraschungen gesorgt,  aber auch Anlass  zur Besorgnis gegeben. Denn in einer ganzen  Reihe von  EU-Ländern haben EU-  oder Euro-skeptische Parteien großen Zulauf bekommen.  Sowohl rechte als auch linke Parteien sind hier zu nennen.

Jedes der derzeit 28 EU-Länder hält zu den Wahlen zum Europaparlament seine eigene Abstimmung nach den landesüblichen Modalitäten ab und entsendet dann eine vorher festgelegte Anzahl von Abgeordneten entsprechend des Wahlergebnisses ins Europaparlament. Da sich die EU-Länder sowohl flächenmäßig als auch in den Bevölkerungsanzahlen unterscheiden, unterscheidet sich dem zur Folge auch die Anzahl der Abgeordneten, die jedes EU-Land ins Europaparlament entsendet. Die entsendeten Abgeordneten bilden dann internationale Fraktionen im Parlament. Die Sitzverteilung nach Fraktionen im neuen Europaparlament sieht wie folgt aus:

 

EVP (Europäische Volkspartei – Christdemokraten) ……………………………….. 214 Sitze (-60)

S&D (Progressive Allianz der Sozialisten & Demokraten [Sozialdemokraten]) … 191 Sitze (-  4)

ALDE (Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa [Liberale]) …………….. 64 Sitze (-19)

Grüne/EFA (Fraktion der Grünen / Freie Europäische Allianz) ……………………. 52 Sitze (-  6)

EKR (Europäische Konservative und Reformisten [europaskeptisch]) …………… 46 Sitze  (-11)

GUE/NGL (Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen …………………….. Linken/Nordischen Grünen Linken [Kommunisten u. sonst. Linke]) …………….. 45 Sitze (+10)

EFD (Europa der Freiheit und der Demokratie [EU-skeptisches, …………………..  nationalkonservatives und rechtspopulistisches Parteienspektrum]) …………… 38 Sitze (+  7)

neue Parteien, die bisher noch keiner Fraktion angehören ……………………….. 60 Sitze

fraktionslose Abgeordnete ……………………………………………………………… 41 Sitze (+  8)

(Stand vom 28. Mai 2014)

 

Die Anzahl der Sitze im Europaparlament wurde für diese Legislaturperiode um 15 auf insgesamt 751 Sitze reduziert.

 

Bis zur konstituierenden Sitzung am 1. Juli 2014  (und auch danach) kann es noch zu Verschiebungen kommen, da einerseits neue Parteien ins Parlament gekommen sind, die sich noch einer bestehenden Fraktion anschließen können und andererseits einige Parteien noch die Fraktionen wechseln können. Eventuelle Änderungen werden nachfolgend auf dieser Seite als aktueller Stand ergänzt